Unterstützungsbörse für Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern

vom Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung sowie Studierenden der Hochschulen in M-V


Sehr geehrte Lehrer*innen, Schulleitungen, pädagogische Begleiter*innen, Eltern und liebe Schüler*innen der Schulen in und um Greifswald sowie darüber hinaus, 

jeder von uns meistert seit Wochen täglich einen ganzen anderen Alltag, der uns immer wieder vor neue individuelle Herausforderungen stellt und kreative Lösungen fordert. Doch niemand sollte in dieser Phase das Gefühl haben, allein zu sein oder eine Hürde nicht bewältigen zu können.

Aus diesem Grund hat das landesweite Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung M-V in Zusammenarbeit mit Studierenden der Universitäten Greifswald und Rostock sowie der Hochschule für Musik und Theater Rostock ein Projekt ins Leben gerufen, welches es Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern und Lehramtsstudierenden ermöglicht, sich gegenseitig zu unterstützen. 

Die Unterstützungsbörse für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen bietet allen Beteiligten auf einem datenschutzrechtlich-geprüften und benutzerfreundlichen Discord-Server die Möglichkeit, miteinander und/oder mit Studierenden in Kontakt zu treten und sich gegenseitig in einem geschützten Raum beim Blended Learning oder dem Überwinden der Social Distance zu unterstützen. Ganz wichtig ist dabei, dass es hierfür keinerlei technische Vorerfahrung, sondern lediglich einen Internetzugang und ein Smartphone oder ein anderes Endgerät braucht. Ein Tutorial, welches Interessierte mit dem Server vertraut macht, Funktionen aufzeigt und versucht, Hemmschwellen zu reduzieren, wird demnächst zur Verfügung stehen. 

Darüber hinaus umfasst die Unterstützungsbörse einen nach Unterrichtsfächern aufgegliederten Material-Pool, der einen gegenseitigen Austausch von Lernvideos, Online-Plattformen, aber auch digitalen Lerntools für den Einsatz im Unterricht ermöglicht. Sie haben etwas Tolles entwickelt oder entdeckt und möchte es mit anderen über den Material-Pool teilen? Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir ergänzen für Sie den Pool um Ihre Anregungen und Ideen. 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie außerdem auf der aufgeführten Seite der Online-Plattform oder unserer Website. 

Online-Plattform der Unterstützungsbörse für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen: 

https://www.zlb.uni-rostock.de/aktuelles/unterstuetzungsboerse/ 

Wir hoffen mit diesem Projekt so viele Personen, wie möglich erreichen und unterstützen zu können und freuen uns aus diesem Grund außerdem sehr darüber, wenn Sie dieses Projekt mit Ihren Freunden, Kollegen und/oder Partner- oder befreundeten Schulen teilen. Bei Fragen zum Projekt und darüber hinaus stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Melden Sie sich gern. 

Bis dahin gilt: Probieren geht über Studieren. 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund 
Fachschaftsrat Bildungswissenschaft 

 


Hier sehen Sie das Tutorial zum Discord-Server und dessen Nutzung: 


aktuelle Informationen zum Projekt für Unterstützer*innen

DaZ-Studierende und engagierte Helfer*innen gesucht!

DaZ-Studierende und engagierte Helfer*innen gesucht!

Liebe DaZ-Studierende und engagierte Helfer*innen, 
Die Unterstützungsbörse sucht euch! 

Du studierst Lehramt und dazu noch in Verbindung mit dem DaZ-Studiengang und/oder hast bereits Erfahrung?
Du hast Lust dich zu engagieren und neue Erfahrungen zu sammeln oder deine bereits gewonnenen auszubauen?

Wenn dich das alles betrifft und du dich angesprochen fühlst, dann braucht dich ein Asylbewerber-Heim in Rostock!

Bei Interesse und/oder weiteren Fragen dazu zur Unterstützungsbörse meldet euch bei uns. Wir freuen uns!

FSR Bildungswissenschaft

Institut für Erziehungswissenschaft
Raum 2.34
Steinbecker Straße 15
17489 Greifswald 

Sprechstunde 
Montag: 14:00-16:00 Uhr 
oder nach Vereinbarung 

Sitzungszeit 
Mittwoch: 14:00-16:00 Uhr