Ziele und Aufgaben des Praxisreferates

Das Praxisreferat bildet eine interfakultäre Struktur im Bereich der Lehramtsausbildung an der Universität Greifswald. Wir verstehen uns als Plattform für Kolleg*innen und Studierende, die im Bereich der Praktika, Praxisphasen und schulpraktischen Studien für die Lehrämter Grundschule sowie Regionale Schule und Gymnasium an Schnittstellen tätig sind. Auf diese Weise vernetzen sich verschiedene Akteur*innen der Lehrer*innenbildung, um Praxisformate inhaltlich und organisatorisch konzeptionell weiter zu entwickeln und damit den Praxisbezug im Studium deutlich zu stärken.

Aufgaben

  • Anbahnung, Anleitung und konzeptionelle Mitarbeit bei der inhaltlichen und organisatorischen Weiterentwicklung bildungswissenschaftlicher praktischer Ausbildungsanteile (v. a. Begleitformate für Praktika/Praxistag/SPÜ, Portfolio)
  • Koordinierung der Zusammenarbeit mit Studierenden
  • Koordinierung und Unterstützung der Zusammenarbeit mit Fachwissenschaften
  • Koordinierung und Unterstützung der Kommunikation und Kooperation zwischen Universität, Schulen und Praxiseinrichtungen (v. a. Treffen mit Schulleitungen, Mentor*innen, Aufbau eines Schulnetzwerkes)
  • Koordinierung der Kommunikation mit dem MBWK zu praxisrelevanten Themen (v. a. externe Vertretungskräfte an Schulen, Reisekosten)