Sozialpraktikum

Gesamtumfang

  • Einführungsveranstaltung im Wintersemester
  • selbstständige Wahl der Praktikumseinrichtung (i.d.R. am Ende des 1. Semesters)
  • 3 Wochen/ 90 Kontaktstunden (i.d.R. zwischen 1. und 2. Semester)
  • regelmäßiges Erstellen von Beobachtungsmemos und Reflexionsbeschreibungen
  • Reflexions-Lehrveranstaltung im Sommersemester

    Dokumente: siehe rechts

    Praktikumsinstitutionen

    Das Sozialpraktikum kann an Schulen im außerunterrichtlichen Bereich sowie an außerschulischen Kinder- und Jugendeinrichtungen, z.B. der Jugendhilfe oder der Freizeit- und Ferienbetreuung, durchgeführt werden. Wählen Sie eine Einrichtung/einen sozialen Betrieb aus, in dem Sie Ihre Fragen an die Arbeit mit Jugendlichen und Kindern untersuchen können, welche Sie besonders interessieren, in der Sie kompetente Ansprechpartner*innen finden und professionelles pädagogisches Handeln beobachten können.


    Mögliche Praktikumseinrichtungen

    Kontakt

    Praktikumsbüro

    Marco Pliska
    Raum 2.02

    Tel.:+49 3834 420 3701

    Sprechzeiten:

    Mo 13:30 - 16:30 Uhr

    Mi  08:30 - 12:00 Uhr

    Do 13:00 - 16:30 Uhr

    pb_lehramt(at)uni-greifswald(dot)de

     

    Beratung:

    Stefan Kulakow

    Lehrstuhl Schulpädagogik

    Ernst-Lohmeyer-Platz 3, Raum 2.03
    17487 Greifswald 

    Tel.: +49 (0)3834 4203734
    stefan.kulakowuni-greifswaldde

    Sprechzeit:

    Di 13.00 - 14.00 Uhr

     

    Anke Sagert

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik und Inklusion

    Ernst-Lohmeyer-Platz 3, Raum 3.13
    17487 Greifswald 

    Tel.: +49 (0)3834 4203721

    anke.sagertuni-greifswaldde

    Sprechzeiten:

    Mi 12.00 - 13.00 Uhr