Dr. Simon Sikora

simon.sikorauni-greifswaldde

 

Didaktik der Grundschulmathematik

Steinbeckerstraße 15, Raum 2.30
17489 Greifswald

Tel.: +49 3834 420 3821

 

Sprechzeit: nach vorheriger Vereinbarung per e-Mail

Hinweis: Wenn Sie einen persönlichen Gesprächstermin anfragen wollen, unterbreiten Sie dafür bitte mindestens drei Terminvorschläge.

Zur Person
Curriculum Vitae
Seit 08/2020 Akademischer Rat am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Greifswald, Bereich: Grundschulpädagogik
02/2017 Promotion zum Thema Lernverlaufsdiagnostik im Mathematikunterricht
08/2012 - 07/2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation der Universität Rostock, Lehrstuhl Pädagogik im Förderschwerpunkt Lernen
09/2011 - 07/2012 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation der Universität Rostock (Forschungsprojekt: Rügener Inklusionsmodell)
10/2006 - 06/2011 Studium: Lehramt für Sonderpädagogik (Förderschwerpunkte Lernen und emotional-soziale Entwicklung) und Grundschulpädagogik
Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2021

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2021

Didaktik der Geometrie (Seminar)  📖

Didaktik der Geometrie (Seminar)  📖

Didaktik der Geometrie (Seminar)  📖

Forschung

Elemente eines wirksamen, inklusiven Mathematikunterrichts

Früherkennung und Prävention mathematischer Lernschwierigkeiten

Lernverlaufsdiagnostik im Mathematikunterricht

Förderung bei mathematischen Lernschwierigkeiten

Publikationen
Bücher

Sikora, S. & Voß, S. (2018). Mathematikunterricht in der inklusiven Grundschule. Stuttgart: Kohlhammer.

Sikora, S. (2017). Lernverlaufsdiagnostik im Mathematikunterricht. Theoretische Grundlagen, Konzeption und Güte eines formativen Schulleistungstests für dritte Klassen. Hamburg: Dr. Kovač.

Voß, S., Blumenthal, Y., Mahlau, K., Marten, K., Diehl, K., Sikora, S. & Hartke, B. (2016). Der Response-to-Intervention-Ansatz in der Praxis. Evaluationsergebnisse zum Rügener Inklusionsmodell. Münster: Waxmann.

Artikel in Zeitschriften (Peer-Review durch * am Anfang der Zeile gekennzeichnet)

*Blumenthal, S., Sikora, S. & Mahlau, K. (2021). Lernverlaufsdiagnostik im Rechtschreibunterricht der Grundschule – Konstruktion und Güte eines curriculumbasierten Messverfahrens. Diagnostica. https://doi.org/10.1026/0012-1924/a000261

Sikora, S. (2020). Diagnostik und Förderung im Mathematikunterricht - Grundlagen und Prinzipien. Grundschulunterricht Mathematik, 3, 4-8.

Sikora, S. (2020). Das Mathe-Navi. Ein Programm zur Förderung mathematischer Basiskompetenzen für die gesamte Grundschulzeit. Grundschulunterricht Mathematik, 3, 19-24.

*Sikora, S. & Hartke, B. (2020). Zur Konstruktion und Güte eines formativen Schulleistungstests für das Fach Mathematik in dritten Klassen. Diagnosticahttps://doi.org/10.1026/0012-1924/a000254

*Sikora, S. & Voß, S. (2017). Konzeption und Güte curriculumbasierter Messverfahren zur Erfassung der arithmetischen Leistungsentwicklung in den Klassenstufen 3 und 4. Empirische Sonderpädagogik, 3, 236-257.

*Voß, S., Sikora, S. & Mahlau, K. (2017). Vorschlag zur Konzeption eines curriculumbasierten Messverfahrens zur Erfassung der Rechtschreibleistungen im Grundschulbereich. Empirische Sonderpädagogik, 2, 184-194.

Voß, S., Diehl, K., Sikora, S. & Hartke, B. (2016). Inklusiver Mathematik- und Deutschunterricht im Rügener Inklusionsmodell (RIM). Zeitschrift für Heilpädagogik, 67 (3), 119-132.

Voß, S., Marten, K., Mahlau, K., Sikora, S., Blumenthal, Y., Diehl, K. & Hartke, B. (2016). Evaluationsergebnisse des Projektes „Rügener Inklusionsmodell (RIM) – Präventive und Integrative Schule auf Rügen (PISaR)“ nach vier Schuljahren. Zeitschrift für Heilpädagogik, 67 (3), 133-149.

Voß, S., Sikora, S. & Hartke, B. (2015). Was heißt hier Evidenzbasiert? Kriterien zur wissenschaftlich begründeten Auswahl von Materialien für den Mathematikunterricht in der Grundschule. Zeitschrift für Heilpädagogik, 66, 85-101. 

*Voß, S., Blumenthal, Y., Diehl, K., Mahlau, K., Sikora, S. & Hartke, B. (2014). Rügener Inklusionsmodell (RIM) – Effekte eines Beschulungsansatzes nach dem Response to Intervention-Ansatz auf die Rechen- und Leseleistungen von Grundschulkindern. Empirische Sonderpädagogik, 2, 114-132.

Voß, S., Blumenthal, Y., Diehl, K., Mahlau, K., Sikora, S. & Hartke, B. (2013). Das Rügener Inklusionsmodell (RIM) – Zwischenergebnisse nach zwei Jahren. Gemeinsam leben, 2, 91-99.

Beiträge in Büchern (Peer-Review durch * am Anfang der Zeile gekennzeichnet)

*Blumenthal, Y., Voß, S., Sikora, S. & Hartke, B. (2019). Selected Findings of the First Large-Scale Implementation of Response to Intervention in Germany. In D. Kollosche, R. Marcone, M. Knigge, M. Godoy Penteado & O. Skovsmose (Hrsg.), Inclusive Mathematics Education. State-of-the-Art Research from Brazil and Germany (S. 123-146). Cham: Springer.

Sikora, S. & Voß, S. (2017). Inklusionsorientierter Mathematikunterricht. In B. Hartke (Hrsg.), Handlungsmöglichkeiten Schulische Inklusion. Das Rügener Modell kompakt (S. 99-147). Stuttgart: Kohlhammer.

Voß, S., Sikora, S. & Hartke, B. (2017). Lernverlaufsdiagnostik als zentrales Element der Prävention von Rechenschwierigkeiten. In A. Fritz-Stratmann, G. Ricken & S. Schmidt (Hrsg.), Handbuch Rechenschwäche. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage (S. 339-355)Weinheim: Beltz.

Hartke, B., Mahlau, K., Sikora, S., Blumenthal, Y., Diehl, K. & Voß, S. (2016). Lehr- und Lernprozesse effektiv gestalten. In K. Mahlau, S. Voß & B. Hartke (Hrsg.), Lernen nachhaltig fördern Band 1: Allgemeine Grundlagen zur Umsetzung einer inklusiven Grundschule. Fortbildungseinheiten, -methoden und -materialien. (S. 147-196). Hamburg: Dr. Kovač.

Sikora, S. (2016). Diagnostik und qualitative Lernstandsanalysen im Fach Mathematik – gezielte Erfassung relevanter Basiskompetenzen und Ableitung von Fördermaßnahmen mit dem „Mathe-Navi“. In K. Mahlau, S. Voß & B. Hartke (Hrsg.), Lernen nachhaltig fördern Band 2: Unterricht und Förderung in den Lernbereichen Deutsch und Mathematik. Fortbildungseinheiten, -methoden und -materialien. (S. 89-102). Hamburg: Dr. Kovač.

Sikora, S. (2016). Diagnostische Maßnahmen Mathematik Klasse 3. In K. Mahlau, S. Voß & B. Hartke (Hrsg.), Lernennachhaltig fördern Band 2: Unterricht und Förderung in den Lernbereichen Deutsch und Mathematik. Fortbildungseinheiten, -methoden und -materialien. (S. 323-330). Hamburg: Dr. Kovač.

Sikora, S. (2016). Diagnostische Maßnahmen Mathematik Klasse 4. In K. Mahlau, S. Voß & B. Hartke (Hrsg.), Lernennachhaltig fördern Band 2: Unterricht und Förderung in den Lernbereichen Deutsch und Mathematik. Fortbildungseinheiten, -methoden und -materialien. (S. 343-358). Hamburg: Dr. Kovač.

Hering, B. & Sikora, S. (2016). Die Arbeit mit dem Zahlenbuch 4. In K. Mahlau, S. Voß & B. Hartke (Hrsg.), Lernennachhaltig fördern Band 2: Unterricht und Förderung in den Lernbereichen Deutsch und Mathematik. Fortbildungseinheiten, -methoden und -materialien. (S. 359-381). Hamburg: Dr. Kovač.

Sikora, S. (2015). Operationalisierung. In S. Ellinger & K. Koch (Hrsg.), Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik (S. 68-75). Göttingen: Hogrefe.

Sikora, S. (2015). Messinstrumente. In S. Ellinger & K. Koch (Hrsg.), Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik (S. 76-80). Göttingen: Hogrefe.

Mahlau, K., Blumenthal, Y., Diehl, K., Schöning, A., Sikora, S., Voß, S. & Hartke, B. (2014). Das Rügener Inklusionsmodell (RIM) – RTI in der Praxis. In M. Hasselhorn, W. Schneider & U. Trautwein (Hrsg.), Lernverlaufsdiagnostik. Tests & Trends, NF Bd. 12. (S. 101-126). Göttingen: Hogrefe.

Diagnoseverfahren und Förderprogramme

Sikora, S. (2020). Das Mathe-Navi: Ein systematisches Programm zur Diagnose und Förderung mathematischer Basiskompetenzen in der Grundschule. Förderprogramm mit Materialien zur qualitativen Diagnostik. Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter: www.lernlinie.de/to/mathenavi

Sikora, S. (2020). Mathes 4. Formative Erfassung der mathematischen Kompetenzen von Viertklässlern. Formativer Schulleistungstest. Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter www.lernlinie.de

Mahlau, K., Voß, S. & Sikora, S. (2018). Reiner 1-4. Screening zur Erfassung der Rechtschreibleistungen für die Klassenstufen 1-4. Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter www.lernlinie.de

Mahlau, K., Voß, S. & Sikora, S. (2016). FERK-EL 1-4. Formative Erfassung der Rechtschreibkompetenzen. Ein Lernverlaufsdiagnostikum für Klasse 1-4. Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter www.lernlinie.de

Sikora, S. & Voß, S. (2016). Mathea 3-4. Erfassung der Leistungsentwicklung Arithmetik – Klasse 3-4. Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter www.lernlinie.de

Sikora, S. & Voß, S. (2016). Mathes 0. Schuleingangstest zur Erfassung arithmetischer Vorläuferfähigkeiten. Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter www.lernlinie.de

Sikora, S. & Voß, S. (2016). Mathes 1. Formative Erfassung arithmetischer Kompetenzen in der ersten Klassenstufe.Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter www.lernlinie.de

Sikora, S. & Voß, S. (2016). Mathes 2. Formative Erfassung arithmetischer Kompetenzen in der zweiten Klassenstufe.Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter www.lernlinie.de

Sikora, S., Voß, S., Schöning, A. & Hartke, B. (2013). Navigationssystem Mathematik. Standardisierter Leitfaden zur Analyse der arithmetischen Fähigkeiten von Grundschülern. Abruf am 10.4.18. Online verfügbar unter: https://www.lernfortschrittsdokumentation-mv.de

Hauer, A. & Sikora, S. (2013). Aufgabenbögen zur qualitativen Lernstandsanalyse nach dem Navigationssystem Mathematik. Abruf am 10.4.18. Online verfügbar unter: https://www.lernfortschrittsdokumentation-mv.de

Sikora, S. & Hartke, B. (2012). Mathes 3. Formative Erfassung der mathematischen Kompetenzen von Drittklässlern.Abruf am 20.7.2020. Online verfügbar unter www.lernlinie.de

Forschungsberichte und Beiträge in Tagungsbänden

Voß, S., Sikora, S., Höcker, A., Blumenthal, Y., Mahlau, K. & Hartke, B. (2018). Zum Leistungs- und Entwicklungsstand inklusiv beschulter Schülerinnen und Schüler mit (sonder‑)pädagogischen Förderbedarfen auf der Insel Rügen nach sieben Schulbesuchsjahren. Rostock: Universität Rostock. Abruf am 08.01.2020. Online verfügbar unter: https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002770

Voß, S., Hauer, A., Blumenthal, Y., Mahlau, K., Sikora, S. & Hartke, B. (2017). Zum Leistungs- und Entwicklungsstand inklusiv beschulter Schülerinnen und Schüler mit (sonder-)pädagogischen Förderbedarfen auf der Insel Rügen nach sechs Schulbesuchsjahren. Abruf am 10.4.18. Online verfügbar unter: https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002769

Voß, S., Marten, K., Mahlau, K., Sikora, S. & Hartke, B. (2016). Zum Leistungs- und Entwicklungsstand inklusiv beschulter Schülerinnen und Schüler mit (sonder‑)pädagogischen Förderbedarfen auf der Insel Rügen nach fünf Schulbesuchsjahren. Abruf am 10.4.18. Online verfügbar unter: https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002768

Hartke, B., Blumenthal, Y., Diehl, K., Mahlau, K., Marten, K., Schöning, A., Sikora, S. & Voß, S. (2015). Das Rügener Inklusionsmodell – Konzeption einer inklusiven Grundschule nach dem Response-to-Intervention-Ansatz. Rostock: Universität Rostock.

Voß, S., Mahlau, K., Sikora, S., Blumenthal, Y., Diehl, K. & Hartke, B. (2015). Evaluationsergebnisse des Projekts „Rügener Inklusionsmodell (RIM) – Präventive und Integrative Schule auf Rügen (PISaR)“ nach vier Schuljahren. Abruf am 10.4.18. Online verfügbar unter: https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002767

Voß, S., Blumenthal, Y., Mahlau, K., Diehl, K., Sikora, S. & Hartke, B. (2013). Evaluationsergebnisse des Projekts „Rügener Inklusionsmodell (RIM) – Präventive und Integrative Schule auf Rügen (PISaR)“ nach drei Schuljahren. Abruf am 10.4.18. Online verfügbar unter: https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002766

Hartke, B., Blumenthal, Y., Diehl, K., Mahlau, K., Sikora, S. & Voß, S. (2013). Rügener Inklusionsmodell (RIM)/Präventive und Integrative Schule auf Rügen (PISaR): ein Zwischenbericht nach zwei Schuljahren. In M. Brodkorb & K. Koch (Hrsg.), Inklusion – Ende des gegliederten Schulsystems? Zweiter Inklusionskongress M-V, Dokumentation (S. 107-124). Schwerin: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern.

Vorträge & Poster auf wissenschaftlichen Tagungen

Sikora, S. (2021). Diagnostik und Förderung bei mathematischen Lernstörungen. Vortrag im Rahmen einer Ringvorlesung an der Freien Universität Berlin am 22.4.2021.

Sikora, S. (2019). Inklusionsorientierter Mathematikunterricht. Workshop auf dem Fachhalbtag „Präventive (sonderpädagogische) Förderung“ in Dortmund am 7.3.2019.

Hartke, B. & Sikora, S. (2019). Das Rügener Inklusionsmodell. Konzeption und Evaluation einer präventiven und inklusiven Grundschule. Vortrag auf dem Fachhalbtag „Präventive (sonderpädagogische) Förderung“ in Dortmund am 7.3.2019.

Sikora, S. (2018). Das Mathe-Navi – ein geeignetes Hilfsmittel zur Förderplanung? Poster auf dem „Arbeitskreis empirischer sonderpädagogischer Forschung“ (AESF) in Wuppertal am 16.11.2018.

Hartke, B., Mahlau, K. & Sikora, S. (2017). Lernzieldifferenzierung und Förderplanung im Rügener Inklusionsmodell (RIM). Vortrag auf der Fachtagung „12. Internationaler Dialog zur sonderpädagogischen Förderung“ der Bildungsministerien der deutschen Bundesländer sowie Österreichs und der Schweiz im Bildungsministerium Schwerin am 23.11.2017.

Voß, S., Mahlau, K. & Sikora, S. (2016). Herausforderung Lernverlaufsdiagnostik. Konkretionen zur Itemgewinnung und ‑analyse am Beispiel der Rechtschreibung. Poster auf dem „Arbeitskreis empirischer sonderpädagogischer Forschung“ (AESF) in Flensburg am 10.6.2016.

Sikora, S. & Voß, S. (2014). Mathematikunterricht und -förderung in der inklusiven Grundschule. Vortrag im Rahmen des Mathematikdidaktischen Kolloquiums des Instituts für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM) der Technischen Universität Dortmund am 9.1.14.

Sikora, S. (2013). Das Rügener Inklusionsmodell. Konzeption und Evaluation einer präventiven und inklusiven Grundschule. Vortrag im Rahmen einer Ringvorlesung zum Thema Inklusion am Netzwerk Lehrerfortbildung (NLF) der Georg-August-Universität Göttingen am 27.11.2013.

Sikora, S. (2013). Diagnostik und Förderplanung im Fach Mathematik. Workshop auf der 5. ISER-Fachtagung der Universität Rostock am 26.10.2013.

Sikora, S. (2013). „Rügener Inklusionsmodell (RIM)“ – conception and evaluation of a preventive and inclusive elementary school. Vortrag auf dem „International Symposium on inclusive education“ in Wuppertal am 3.7.2013.

Hartke, B., Diehl, K., Blumenthal, Y., Mahlau, K., Schöning, A., Sikora, S. & Voß, S. (2013). Erste Evaluationsergebnisse des Projekts „Rügener Inklusionsmodell (RIM) – Präventive und Integrative Schule auf Rügen (PISaR)“ – Ein Zwischenbericht. Vortrag auf dem „Arbeitskreis empirischer sonderpädagogischer Forschung“ (AESF) in Hamburg am 24.5.2013.

Voß, S., Sikora, S. & Hartke, B. (2012). Pilot project „Rügener Inklusionsmodell (RIM)“. Conception and evaluation of a preventive and inclusive elementary school. Gastvortrag an der San Francisco State University am 5.11.2012.